Projekt: München Tiefgarage Thalkirchner Straße

MVH-Kastenrinnensystem Typ P1

Die Eigentümergemeinschaft der Tiefgarage mit 185 Stellplätzen entschied sich bei der Sanierung für unser MVH-Kastenrinnensystem „Typ P1“ aus Werkstoff Edelstahl V4A.

Als Abdeckung wurden PKW- befahrbare Gitterroste aus GfK (Glasfaser verstärkter Kunststoff) mit einer Maschenweite von 14x14 mm gewählt. Die Roste wurden 2-fach pro Meter verschraubt.
Neben dem geringen Gewicht und der hohen Belastbarkeit ist der große Vorteil dieser GfK-Roste , dass keine Kontaktkorrosion und kein Flugrost wie beim Einsatz von Gussrosten entsteht.
Die Rinnen wurden in 3 Meter langen Teilstücken geliefert und mit den angeschweißten Schraubflanschverbindungen vor Ort miteinander verschraubt.
Um eine maximale Rinnentiefe zu erzielen, wurden die Rinnen ohne eingekantetes Eigengefälle ausgeführt. Da baubedingt die Aussparungstiefe vorgegeben war, hat man im Bereich der Schraubflanschverbindungen gemäß MVH-Verlegeplan separate Vertiefungen hergestellt, um die bestmögliche Rinnentiefe zu erzielen und damit die hohlraumfreie, ordnungsgemäße Unterfütterung der Rinne über die komplette Rinnenlänge erreicht.
Die Rinnenführung musste über eine Ecke mit 97° abgewinkelt werden. Der Gehrungsschnitt des
GfK-Gitterrostes wurde ebenfalls auf diese Gradzahl angepaßt.

 

 

MVH GmbH
Am Palmusacker 2
63628 Bad Soden-Salmünster, Germany
Telefon +49(0) 6056 748888
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok Ablehnen